Gratis bloggen bei
myblog.de

man könnte es eine scheiß woche nennen

guten tag allesamt.
ich sitz hier in meinem abgedunkelten zimmer, keine musik, kein fernsehn, keine bücher und eigentlich auch kein computer (bin quasi illegal hier) denn ich habe ein nicht-auskuriertes-schädeltrauma bzw. eine fette gehirnerschütterung. ich bin vorgestern ausm krankenhaus raus und gammel jetzt zu haus rum und sterbe vor langeweile.
ich hab auch die deutscharbeit letzten mittwoch verpasst und werde sie wohl nachschreiben müssen. irgendwann. nicht zu bald. stimmt's, frau rudel? ja, ich denke wir sind uns einig.
so, was gitbs sonst noch? ich denke, da wisst ihr mehr als ich, denn ich bin ja quasi abgeschnitten von jeglicher zivilisation. und das geklacker von meiner tastatur schallt in meinen ohren nach. das ist nciht so gut. eher schlecht sogar, würd ich meinen.
meine letzten tage im krankenhaus waren übrigens so:
die haben mir blut abgezapft, ich war im kernspinn dingens, eeg (hirnströme messen), nackenwirbel röntgen und in der augenambulanz war ich auch. und da muss ich auch wieder hin. aber die haben gesagt es sind keine gehirnblutungen zu sehen, es könnte mal eine kleine gewesen sein, aber nix schlimmes drum durft ich nach hause.
aber mir gehts etwas besser, hab jetzt tabletten die wirklich helfen. und das is doch schon mal dolle.
demnächst darf ich auch wieder in die schule, entweder ab dienstag oder ab nach den ferien. toll.
ich glaube ich stürze mich gleich aus meinem fenster. aber dann komm ich wieder ins krankenhaus und der scheiss startet von vorne. skol.
naja, ich geh mal wieder in die heia und fress schokolade. ich werde fett. aber, who cares? hab eh keinen freund den es kümmert drum xD
rock on, fucker, rock on
chuck
15.9.07 11:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen